Programm Literarische Lese 2020

Freitag, 15. Mai 2020

19 Uhr
Eröffnungsveranstaltung
Retzerhof, Remise
Texte und Musik, Vernissage
„Hoch im Norden“ (Volker Kühnemund)

Samstag, 16. Mai 2020

10-18 Uhr
Rathaus der Verbandsgemeinde
Schreib- und Erzählwerkstatt „Freiräume“
mit Theresia Walser und Walter Menzlaw

20 Uhr
Von-Busch-Hof
Lesung Karl-Heinz Ott
„Meer, Beethoven, Hölderlin“

Sonntag, 17. Mai 2020,

11:30 Uhr
Von-Busch-Hof
Lesung Ursula März
„Tante Martl“

15 Uhr
Sitzungssaal, Rathaus der VG
Vernissage, Ausstellung Sammlung Weiler

anschließend ca. 15:30 Uhr Literarischer Spaziergang
mit Waltraud Amberger

Montag, 18. Mai 2020

18 Uhr
Alte Synagoge, Judengasse
„Die Welt meines Dorfes“
Geschichten von Freinsheim,
Moderation Helga Buß

Dienstag 19. Mai 2020

21 Uhr
Hotel Altstadthof
Openairkino
Pferde Stehlen – nach dem Roman von
Per Petterson, Regie H. P. Morland

Donnerstag, 21. Mai 2020

11 Uhr
Treffpunkt Retzerhof
Poetische Weinbergwanderung mit Lesung:
Hasan Özdemir, Hans Thill und
Mathias Traxler

Freitag, 22. Mai 2020

15 Uhr
Foyer Verbandsgemeinde
Literarischer Spaziergang
mit Waltraud Amberger

20 Uhr
Von-Busch-Hof
Lesung Gabriele Haefs: Anne B. Ragde
„Die Liebhaber“ und „111 Gründe, Norwegen zu lieben“

Samstag, 23. Mai 2020

20 Uhr
Von-Busch-Hof
Erzählperformance: Ragnhild A. Mørch
„Auf Grund“

Sonntag, 24. Mai 2020

13-17 Uhr
Literaturfest im Retzerpark

Literaturfest – Programm

  • Ergebnisse der Schreibwerkstatt zum Thema „Freiräume“.
  • Offene Bühne für weitere Gäste: in der Region ansässige Künstlerinnen und Künstler, Autorinnen und Autoren (u.a. Arnim Töpel und Monika Geier)
  • Musik vom Greller-Viera-Quartett
  • Kaffee und Kuchen Freinsheimer Flüchtlingshilfe
  • Holzofenbrote vom Freinsheimer Backhaus

Greller Viera Quartett

Literaturfest im Retzerpark, 24. Mai 2020, ab 13 Uhr

Till Greller: Piano
Henri Viera: Gitarre, Komposition
Johannes Freiermuth: Bass
Julian Wagner: Schlagzeug

Das 2015 gegründete Quartett stellt bekannte Jazz – und Latin Standards moderneren Eigenkompositionen gegenüber. Frischen Wind in die Band bringen die jungen Musiker Johannes Freiermuth am Bass und Julian Wagner am Schlagzeug.